Exceptional Prototyping and Production Services
ZEHAN MACHINERY MANUFACTURING CO., LTD
Making Your Product Ideas Into Reality
Startseite > Neuigkeiten > PRODUKT-NACHRICHTEN >

Was ist Metallprägen?

Nachrichten Gruppe

Was ist Metallprägen?

Ausgabezeit:2019-03-15
Beim Stanzen (auch als Pressen bezeichnet) wird flaches Blech entweder in Blind- oder Spulenform in eine Stanzpresse gegeben, wobei eine Werkzeug- und Matrizenoberfläche das Metall in eine Netzform bringt. Das Stanzen umfasst eine Vielzahl von Herstellungsverfahren für die Blechumformung, wie z. B. Stanzen mit einer Maschinenpresse oder Stanzpresse, Stanzen, Prägen, Biegen, Bördeln und Prägen. [1] Dies kann ein einstufiger Vorgang sein, bei dem jeder Hub der Presse die gewünschte Form auf dem Blechteil erzeugt, oder er kann über eine Reihe von Stufen erfolgen. Das Verfahren wird normalerweise auf Blech durchgeführt, kann aber auch auf anderen Materialien wie Polystyrol angewendet werden. Progressive Matrizen werden üblicherweise von einer Stahlspule, einer Spulenrolle zum Abwickeln der Spule, zu einem Glätteisen zum Nivellieren der Spule und dann in eine Zuführung zugeführt, die das Material in die Presse befördert und mit einer vorbestimmten Vorschublänge stirbt. Abhängig von der Teilekomplexität kann die Anzahl der Stationen im Chip bestimmt werden.

Das Stanzen erfolgt normalerweise auf kaltem Blech.
Geschichte
In den 1880er Jahren wurden Stanzteile für Serienfahrräder verwendet. Das Stanzen ersetzte das Gesenkschmieden und die Bearbeitung, was zu stark reduzierten Kosten führte. Obwohl sie nicht so stark waren wie Gesenkschmiedeteile, waren sie von guter Qualität.

Gestanzte Fahrradteile wurden 1890 aus Deutschland in die USA importiert. US-Unternehmen begannen dann, Stanzmaschinen von US-amerikanischen Werkzeugmaschinenherstellern nach Maß bauen zu lassen. Durch Forschung und Entwicklung konnte Western Wheel die meisten Fahrradteile stempeln.

Mehrere Automobilhersteller haben Stempelteile vor der Ford Motor Company übernommen. Henry Ford widersetzte sich den Empfehlungen seiner Ingenieure, Stanzteile zu verwenden, aber als das Unternehmen die Nachfrage mit Gesenkschmiedeteilen nicht befriedigen konnte, musste Ford Stanzteile verwenden.

In der Geschichte des Stanzens, Schmiedens und Tiefziehens von Metall sind Pressen aller Art das Rückgrat der Metallherstellung. Die Prozesse entwickeln sich weiter und verbessern sich, indem mehr Metall in einem Hub einer Metallprägepresse bewegt wird. Pressen- und miteinander verbundene Automatisierungsgeräte erhöhen die Produktionsraten, senken die Arbeitskosten und bieten den Fabrikarbeitern ein höheres Sicherheitsniveau. In der heutigen Umgebung für Metallprägungen können Steuerelemente wie I-PRESS mit Connected Enterprise den Verlauf erfassen, Berichte senden oder die I-PRESS- und Automatisierungssteuerung von Remote- oder Mobilgeräten aus anzeigen. Ein neuer Trend beim Sammeln von Informationen über die heutige Produktion für historische Daten.
Betrieb der Stanzpresse
• Biegen - Das Material wird entlang einer geraden Linie verformt oder gebogen.
• Bördeln - Das Material wird entlang einer gekrümmten Linie gebogen.
• Prägen - Das Material wird in eine flache Vertiefung gedehnt. Wird hauptsächlich zum Hinzufügen von dekorativen Mustern verwendet.
• Ausblenden - Ein Stück wird aus einem Blatt des Materials herausgeschnitten, normalerweise, um ein Leerzeichen für die weitere Verarbeitung herzustellen.
• Prägen - Ein Muster wird komprimiert oder in das Material gedrückt. Traditionell zur Herstellung von Münzen verwendet.
• Zeichnen - Die Oberfläche eines Rohlings wird durch kontrollierten Materialfluss in eine andere Form gedehnt. Siehe auch Tiefzeichnung.
• Dehnen - Die Oberfläche eines Rohlings wird durch Spannung vergrößert, ohne dass sich die Rohlingkante nach innen bewegt. Wird oft verwendet, um glatte Karosserieteile herzustellen.
• Bügeln - Das Material wird entlang einer vertikalen Wand zusammengedrückt und in der Dicke reduziert. Wird für Getränkedosen und Munitionspatronenhülsen verwendet.
• Reduzieren / Einschnüren - wird verwendet, um den Durchmesser des offenen Endes eines Gefäßes oder Rohrs schrittweise zu verringern.
• Kräuseln - Verformen des Materials in ein röhrenförmiges Profil. Türscharniere sind ein häufiges Beispiel.
• Säumen - Falten Sie eine Kante auf sich selbst, um die Dicke zu erhöhen. Die Kanten von Autotüren sind normalerweise gesäumt. [5]
Das Stechen und Schneiden kann auch in Stanzpressen durchgeführt werden. Das progressive Stanzen ist eine Kombination der oben genannten Verfahren, die mit einem Satz von Stempeln in einer Reihe durchgeführt werden, durch die ein Streifen des Materials Schritt für Schritt verläuft.
Schmiermittel stempeln
Der Tribology-Prozess erzeugt Reibung, die die Verwendung eines Schmiermittels erfordert, um das Werkzeug und die Werkzeugoberfläche vor Kratzern oder Abrieb zu schützen. Das Schmiermittel schützt auch das Blech und das fertige Teil vor dem gleichen Oberflächenabrieb und erleichtert den elastischen Materialfluss, wodurch Risse, Risse oder Falten verhindert werden. Für diese Aufgabe stehen verschiedene Schmiermittel zur Verfügung. Dazu gehören Trockenfilme auf Pflanzen- und Mineralölbasis, tierische Fett- oder Schmalzbasis, Graphitbasis, Seife und Acrylbasis. Die neueste Technologie in der Branche sind synthetische Schmiermittel auf Polymerbasis, die auch als ölfreie Schmiermittel oder Nichtölschmiermittel bezeichnet werden . Der Begriff "Gleitmittel auf Wasserbasis " bezieht sich auf die größere Kategorie, die auch traditionellere Verbindungen auf Öl- und Fettbasis umfasst.
Simulation
Der Tribology-Prozess erzeugt Reibung, die die Verwendung eines Schmiermittels erfordert, um das Werkzeug und die Werkzeugoberfläche vor Kratzern oder Abrieb zu schützen. Das Schmiermittel schützt auch das Blech und das fertige Teil vor dem gleichen Oberflächenabrieb und erleichtert den elastischen Materialfluss, wodurch Risse, Risse oder Falten verhindert werden. Für diese Aufgabe stehen verschiedene Schmiermittel zur Verfügung. Dazu gehören Trockenfilme auf Pflanzen- und Mineralölbasis, tierische Fett- oder Schmalzbasis, Graphitbasis, Seife und Acrylbasis. Die neueste Technologie in der Branche sind synthetische Schmiermittel auf Polymerbasis, die auch als ölfreie Schmiermittel oder Nichtölschmiermittel bezeichnet werden . Der Begriff "Gleitmittel auf Wasserbasis " bezieht sich auf die größere Kategorie, die auch traditionellere Verbindungen auf Öl- und Fettbasis umfasst.

Die Blechumformungssimulation ist eine Technologie, die den Prozess des Stanzens von Blechen berechnet und häufige Fehler wie Risse, Falten, Rückfederung und Materialverdünnung vorhersagt. Die Technologie wird auch als Formsimulation bezeichnet und ist eine spezielle Anwendung der nichtlinearen Finite-Elemente-Analyse. Die Technologie hat viele Vorteile in der Fertigungsindustrie, insbesondere in der Automobilindustrie, wo die Vorlaufzeit, die Kosten und die schlanke Fertigung für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend sind.

Die Stanzsimulation wird verwendet, wenn ein Konstrukteur oder Werkzeughersteller von Blechteilen die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Herstellung eines Blechteils ohne die Kosten für die Herstellung eines physischen Werkzeugs beurteilen möchte. Durch die Stanzsimulation kann jeder Prozess zur Umformung von Blechteilen in der virtuellen Umgebung eines PCs zu einem Bruchteil der Kosten eines physischen Testvorgangs simuliert werden.

Die Ergebnisse einer Stanzsimulation ermöglichen es Konstrukteuren von Blechteilen, alternative Konstruktionen sehr schnell zu bewerten, um ihr Teil für eine kostengünstige Herstellung zu optimieren.
Mikrostamping
Während sich das Konzept des Stanzens von Blechkomponenten traditionell auf die Makroebene (z. B. Fahrzeug-, Flugzeug- und Verpackungsanwendungen) konzentriert hat, hat der anhaltende Trend der Miniaturisierung die Erforschung von Mikroformen des Stanzens vorangetrieben. Mikrostempelwerkzeuge werden weiterhin als Alternativen zur Bearbeitung und zum chemischen Ätzen erforscht. Beispiele für Anwendungen des Blech-Mikrostempelns umfassen elektrische Verbinder, Mikronetze, Mikroschalter, Mikroschalen für Elektronenkanonen, Armbanduhrkomponenten, Handgerätekomponenten und medizinische Geräte. Wichtige Themen wie Qualitätskontrolle, großvolumige Anwendung und die Notwendigkeit der Materialforschung zu mechanischen Eigenschaften müssen jedoch angegangen werden, bevor die Technologie in vollem Umfang implementiert werden kann.
Branchenspezifische Anwendungen
Metallprägungen können auf der Grundlage ihrer einzigartigen Metallbearbeitungseigenschaften für eine Reihe von Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen auf eine Vielzahl von Materialien angewendet werden. Das Stanzen von Metallen kann die Umformung und Verarbeitung von unedlen Grundmetallen zu seltenen Legierungen erfordern, um ihre anwendungsspezifischen Vorteile zu erzielen. Einige Industrien erfordern die elektrische oder thermische Leitfähigkeit von Berylliumkupfer in Bereichen wie Luft- und Raumfahrt, Elektrik und Verteidigung oder die hochfeste Anwendung von Stahl und seinen vielen Legierungen für die Automobilindustrie. Industries Metallprägen wird verwendet für:
• Luft- und Raumfahrt
• Landwirtschaft
• Munition
• Großgeräte
• Kleine Geräte
• Automobil
• Kommerziell
• Konstruktion
• Elektronik
• HLK
• Rasenpflege und -ausrüstung
• Beleuchtung
• Hardware sperren
• Marine
• Medizinisch
• Installation
• Energiespeicher
• Elektrowerkzeuge
• Kleiner Motor
KEEP UP TO DATE
Sign up for our newsletter and follow us on social media
Abonnement
LATEST POSTS