Exceptional Prototyping and Production Services
ZEHAN MACHINERY MANUFACTURING CO., LTD
Making Your Product Ideas Into Reality
Startseite > Neuigkeiten > PRODUKT-NACHRICHTEN >

Was ist das Casting?

Nachrichten Gruppe

Was ist das Casting?

Ausgabezeit:2019-05-13
Das Gießen ist ein Herstellungsverfahren, bei dem ein flüssiges Material üblicherweise in eine Form gegossen wird, die einen Hohlraum der gewünschten Form enthält, und dann erstarren gelassen wird. Das erstarrte Teil ist auch als Gussstück bekannt, das zur Vervollständigung des Prozesses aus der Form ausgeworfen oder herausgebrochen wird. Gussmaterialien sind normalerweise Metalle oder verschiedene Zeiteinstellungsmaterialien, die nach dem Mischen von zwei oder mehr Komponenten aushärten. Beispiele sind Epoxid, Beton, Gips und Ton. Das Gießen wird am häufigsten zum Herstellen komplexer Formen verwendet, die ansonsten mit anderen Methoden schwierig oder unwirtschaftlich herzustellen wären. Schwere Geräte wie Werkzeugmaschinenbetten, Schiffspropeller usw. können leicht in der erforderlichen Größe gegossen werden, anstatt sie durch Verbinden mehrerer kleiner Teile herzustellen .
Typen
Gießen (Metallbearbeitung)
Bei der Metallbearbeitung wird Metall erhitzt, bis es flüssig wird, und dann in eine Form gegossen. Die Form ist ein Hohlraum, der die gewünschte Form enthält, aber die Form enthält auch Läufer und Steigleitungen, die es dem Metall ermöglichen, die Form zu füllen. Die Form und das Metall werden dann abgekühlt, bis sich das Metall verfestigt. Der erstarrte Teil (der Guss) wird dann aus der Form gewonnen. Nachfolgende Vorgänge entfernen überschüssiges Material, das durch den Gießprozess verursacht wurde (z. B. die Läufer und Steigrohre).
Fettling
Rohgussteile enthalten häufig Unregelmäßigkeiten, die durch Nähte und Unvollkommenheiten in den Formen verursacht werden, sowie Zugangsöffnungen zum Eingießen von Material in die Formen. Der Prozess des Schneidens, Schleifens, Rasierens oder Abschleifens dieser unerwünschten Teile wird als " Putzen " bezeichnet. In der heutigen Zeit wurden Roboterprozesse entwickelt, um einige der sich wiederholenden Teile des Putzprozesses auszuführen , aber historisch gesehen führten Putzer diese mühsame Arbeit manuell aus und oft unter gesundheitsgefährdenden Bedingungen.

Fettling kann die Kosten des resultierenden Produkts erheblich erhöhen , und Formenbauer versuchen, es durch die Form der Form, das gegossene Material und manchmal durch die Verwendung dekorativer Elemente zu minimieren.
Gießprozesssimulation
Die Simulation des Gießprozesses verwendet numerische Methoden zur Berechnung der Qualität der Gusskomponenten unter Berücksichtigung des Füllens, Erstarrens und Abkühlens der Form und liefert eine quantitative Vorhersage der mechanischen Eigenschaften des Gießens, der thermischen Spannungen und der Verformung. Die Simulation beschreibt die Qualität einer Gusskomponente vor Produktionsbeginn genau. Die Guss-Takelage kann in Bezug auf die erforderlichen Bauteileigenschaften ausgelegt werden. Dies hat Vorteile, die über eine Reduzierung der Probenahme vor der Produktion hinausgehen, da die genaue Anordnung des gesamten Gießsystems auch zu Energie-, Material- und Werkzeugeinsparungen führt.

Die Software unterstützt den Benutzer bei der Konstruktion von Bauteilen, der Bestimmung der Schmelzpraxis und der Gießmethode bis hin zum Muster- und Formenbau , der Wärmebehandlung und der Endbearbeitung. Dies spart Kosten auf dem gesamten Weg der Gussherstellung.
KEEP UP TO DATE
Sign up for our newsletter and follow us on social media
Abonnement
LATEST POSTS